Böhm, Andrea

Ich bin Kultur- und Sozialanthropologin (Abschluss 2011) und habe 2 Jahre an der Konservatorium Wien Privatuniversität zeitgenössische Tanzpädagogik studiert, bevor ich in der freien Szene in Wien im Rahmen des Kollektivs inCorporated (mit Regina Picker und Verena Fuchs) erste Stücke choreographierte und performte. Weitere Projekte folgten, die ich zum Beispiel in Budapest, Sofia, Amsterdam, Norwegen und Wien gezeigt habe. Mit dem Verein ART.ist haben wir eine Basisstruktur gebildet, die unter anderem für das Künstlerinnenkollektiv F8, wo ich seit 2013 Teil bin, Trägerin ist.

Zusätzlich habe ich mich intensiv mit unterschiedlichen Formen der Körperarbeit, Körperwahrnehmung und Massagetechniken beschäftigt, wobei es mir wichtig war mit verschiedenen Menschen, mit und ohne Behinderungen zu arbeiten.

Derzeit studiere ich an der Universität Wien im MA Gender Studies. Mein Hauptinteresse liegt auf Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit - sozialpolitisches Engagement und Aktivismus sind mir sehr bedeutsam geworden.